Jugendwochenende

Nachdem die anwesenden Prominenten sich vorgestellt hatten und geklärt wurde, dass bei einem Auto vor allem die Farbe grün von Wichtigkeit zu sein scheint, bezogen wir unsere Zimmer und lösten im Zuge von Blackstorys einen Mordfall.
Samstags ging es dann nach ausgiebigem Frühstück mit Line- und Volkstänzen weiter. Danach brauchten wir dann unseren Grips beim MENSCH Ärger dich nicht, als Spielfiguren mussten wir Rätsel lösen um weiter zu kommen.
Gestärkt mit veganen Burgern ging das Tanzen in eine zweite Runde.
Um Nachmittags dann den verzauberten Schatz zu finden mussten wir bei der Rallye die Zauberer befragen und Rätsel lösen.
Vor dem Abendessen haben wir dann noch gebastelt unsere „…“ wurden erst bunt bemalt und dann bekommen alle ihren Schweif.
Zur Stärkung für die abendliche Quizshow gab es Nudelsalat, Reste der Burger und wahlweise auch noch Brot.
Dann wurde sich aufs wilde Rätseln vorbereitet, hierbei trafen zwei Teams aufeinander. Die „Falkenjäger“ und „Das Leute“, nach einem knappen Zweikampf, welcher bis kurz vor Schluss immer gleich auf war konnten die Falkenjäger die Show für sich entscheiden.
Nach einer erholsamen Nacht und einem langen Frühstück ging es dann mit dem Kontinentenspiel weiter. Gefolgt von Tanzen, was nach zwei Tagen Übung schon deutlich besser geglückt ist als am Freitag Abend noch. Doch jeder Spaß muss auch ein Ende finden und so mussten wir nach dem Tanzen schon aufräumen und wurden nach und nach abgeholt. Wie jedes Jahr war der Nachwuchslehrgang mal wieder viel zu kurz und wir freuen uns jetzt schon wieder auf euch und darauf euch wieder zu sehen.